Powered by Enter Logic

SVK-AH landet beim 10. Deutschen Supercup auf Position 18 – FC Bayern kommt

SVK-AH landet beim 10. Deutschen Supercup auf Position 18 – FC Bayern kommt

Um das "Highlight" Deutscher Altherren-Supercup nochmals erleben zu dürfen, müssen die AH- Fußballer die wohl härteste Qualifikation deutschlandweit überwinden: Nur als Oberbayerischer Meister ist die Teilnahme möglich: So kommt am Samstag, 20. Juni, um 16.30 Uhr der FC Bayern zum Halbfinale nach "Anschöring". zum Artikel

Platz 18 in Bremen - Besser als die Bayern

60 Mannschaften aus ganz Deutschland waren beim Jubiläumsturnier des 10. Deutschen Altherren Supercups der Ü32 Senioren in Oyten bei Bremen am Start.

Das Turnier wird jährlich ausgetragen, qualifiziert sind die Verbandsmeister der Landesverbände, die Vorjahresbesten und die führenden Mannschaften der „ewigen Tabelle". Aus Bayern waren drei Teams am Start: Der FC Bayern München, dank der guten Platzierung in der ewigen Tabelle, der SV Kirchanschöring als Finalteilnehmer des Vorjahres und der TSV Karett- Lappersdorf, als bayerischer Vertreter des Verbandsmeisters.

"Diese Organisation ist Wahnsinn"

Ein Großteil der SVK- Crew reiste via Nachtzug nach Bremen und wurde vor Ort von Sepp Bauregger und Josef Schmid „chauffiert". Logistisch war das eine Meisterleistung, denn beide holten selbst Spieler vom Flughafen ab, die von München aus nach Bremen nachflogen. „Du kommst am Flughafen an und schon winkt einer vom SVK- Service- Team, diese Organisation ist Wahnsinn" schwärmten die Jungs. zum Artikel

 

 

Kommentar schreiben

Schreibe faire und positive Beiträge!

Vielen Dank und viel Spaß! :)


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by Enter Logic

Fanartikel