Powered by Enter Logic

Kann der SVK in Kottern den negativen Trend stoppen?

So könnte es durchaus für die gewünschte Auflockerung sorgen, dass der SVK-Tross – der mit dem großen Bus ins Allgäu reist – in München eine Pause einlegt. "Da kocht mein Schwager Oliver Matthes der Mannschaft Nudeln mit Tomatensoße, außerdem gibt’s Obst", erklärt Wengler zum Kottern-Fahrplan. Er sei "ganz froh, dass wir diese Betreuung jetzt auf mehrere Schultern verteilen, bisher waren dafür unser Chefkoch Fredy Plank und ersatzweise auch Rudi Gaugler zuständig."

Für "Anschöringer" Schlachtenbummler besteht übrigens Mitfahrgelegenheit: Treffpunkt ist am Samstag um 9.30 Uhr am Sportheim, Anmeldungen nehmen Josef Thanbichler (Mobil 0160/96314075) und Manfred Abfalter (Tel. 08685/919799) entgegen.

Kommentar schreiben

Schreibe faire und positive Beiträge!

Vielen Dank und viel Spaß! :)


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by Enter Logic

Fanartikel