Powered by Enter Logic

Anschöring erfüllt die Pflicht mit Mühe

Elfmeter bringt ersten Treffer

In der 43. Minute hatten die Gäste aber die Chance, dem Spiel eine Wendung zu geben. Nach einem Handspiel im Strafraum zeigte Schiri Steckermeier auf den Punkt, Yunus Karayün schnappte sich das Leder und netzte ein.

Nach dem Seitenwechsel scheiterten die Hausherren dann auch noch an Aluminium, ehe Michael Marinkovic ausgleichen konnte. Er verwandelte ebenfalls einen Foulelfmeter, diesmal musste sich Hoyer im SVK-Kasten geschlagen geben. Nur ein Punkt für den SV Kirchanschöring eigentlich zu wenig, auch wenn die Gäste keine Spitzenleistung zeigten im im Westen des Starnberger Sees.

Während die Wolfratshauser noch einen Pfosten-Schuss landeten, war man bei Anschöring etwas glücklicher unterwegs: Zumindest als Eder mit seinem Treffer kurz vor Schluss noch die drei Punkte bescherte.

Kommentar schreiben

Schreibe faire und positive Beiträge!

Vielen Dank und viel Spaß! :)


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by Enter Logic

Fanartikel