TSV Schwabmünchen vs. SV Kirchanschöring 2:0


"Wir feiern gerade", jubilierte ein glücklicher Guido Kandziora eine Stunde nach Abpfiff am Telefon. Etwas überraschend - aber nach den Winterverpflichtungen nicht mehr ganz so außergewöhnlich - schaffte der TSV Schwabmünchen den ersten Bayernliga-Aufstieg in der Vereinsgeschichte. Sebastian Holzer (17.) und Manuel Müller (42.) erzielten für erneut defensivstarke Gastgeber zwei Treffer. Damit war die Basis für den Dreier gelegt und nun steht der TSV sogar auf dem zweiten Platz. Der Aufsteiger SV Kirchanschöring beendet die Saison auf dem drittletzten Platz und bleibt in der dann sechstklassigen Landesliga.
Schiedsrichter: Andreas Hummel (Betzigau) - Zuschauer: 300
Tore: 1:0 Sebastian Holzer (17.), 2:0 Manuel Müller (42.)

Fanartikel