SV Pullach vs. SVK 2:2

Nach den guten Resultaten in der Vorbereitung und im Pokal hatte sich Pullachs Trainer Carsten Teschke mehr als ein Remis zum Auftakt versprochen. Im Duell der beiden Landesliga Süd-Teams der Vorsaison gelang dem ehemaligen Peterskirchner Sebastian Leitmeier mit einem Treffer via Lattenunterkante die Führung (25.), fünf Minuten später glich Daniel Schmeer für die Raben aus, doch noch vor dem Seitenwechsel war Christian Heinrich nach Zuspiel von Leitmeier mit dem erneuten Führungstreffer für die Gelb-Schwarzen zur Stelle. Mit einem schönen Freistoß über die Mauer gelang Peter Beierkuhnlein für die nach der Pause engagierter auftretende Heimelf nur noch der Ausgleich (64.). “Das hatten wir uns ganz anders vorgestellt. Kirchanschöring hat Orhan Akkurt aus dem Spiel genommen und das hat an diesem Tag fast schon gereicht”, wunderte sich SVP-Sprecher Axel Bennewitz.
Schiedsrichter: Johannes Mayer (Gelbelsee) – Zuschauer: 80
Tore: 0:1 Sebastian Leitmeier (25.), 1:1 Daniel Schmeer (30.) 1:2 Christian Heinrich (44.), 2:2 Peter Beierkuhnlein (64.)

Fanartikel